Wir haben eure Fragen zum diesjährigen Dauerkarten-Modell aufgenommen und mit HSVH-Geschäftsführer Sebastian Frecke besprochen. Alles was ihr zur Dauerkarte wissen müsst, findet ihr in diesem Video.

Die Handball-Bundesliga (HBL) hat sich mit den Klubs darauf verständig, dass die Saison 2020/21 in der ersten Oktoberwoche starten soll. Das gilt sowohl für die 2. Handball-Bundesliga als auch für die 1. Liga. Die Bekanntgabe der Spielpläne für die kommende Saison hat die HBL für Ende Juli angekündigt.

In dieser Woche hat Social-Media-Mann Jari mit Rückraumspieler Finn Wullenweber über seine vergangene Woche und sein Praktikum im LANS Medicum gesprochen. Außerdem hat Stulle einen Einblick in seinen Ausflug auf’s Erdbeerfeld gegeben. Aber schaut selber rein!

Im Instagram-Live-Format “Wie war deine Woche, …?” hat Social-Media-Mann Jari in dieser Woche mit Rückraumspieler Dominik Axmann unter anderem über das WG-Leben mit Teamkollege Thies Bergemann und über seine Zuneigung zu Malle-Musik gequatscht.

Der Handball Sport Verein Hamburg führt seine erfolgreiche Aktion „Corona kontern!“ auf unbegrenzte Zeit fort und der Verkauf von virtuellen Unterstützer-Tickets in der Barclaycard Arena läuft weiter. „Die Krise ist noch nicht durchgestanden, noch sind viele Fragen offen“, sagt Geschäftsführer Sebastian Frecke.

Am vergangenen Freitag hat Social-Media-Mann Jari mit unserer lebenden Legende Blazenko Lackovic über seine Woche geschnackt. Dabei ging es natürlich um Blazenkos Abschied beim großen “Corona kontern! Watchday” aber auch um seine anstehende Trainerkarriere.

Das war er, der große „Corona kontern! Watchday“ – ein ganzer Tag voller Handball. In sechs Stunden, mit tollen Gästen und zwei spannenden Handball-Partien haben wir auf die großartige Karriere von Blazenko Lackovic zurückgeblickt. Hier haben wir das ganze Video für euch zum Nachschauen.

Der Handball Sport Verein Hamburg stemmt sich gegen die Folgen der Corona-Krise. Am Montag, den 1.6., blickt der Verein beim „Corona kontern!“-Watchday mit zahlreichen Gästen auf tolle Hamburger Handball-Momente und auf die Karriere von Blazenko Lackovic zurück. Start ist um 15 Uhr auf YouTube.

Rückraum-Routinier Blazenko Lackovic beendet seine aktive Spielerkarriere. Der 39-jährige Kroate gewann in seinen 23 Profi-Jahren fast alle großen Handball-Titel und wurde in Hamburg Deutscher Meister und Champions-League-Sieger. Als Co-Trainer bleibt er dem Handball Sport Verein Hamburg weiter treu.

Social-Media-Mann Jari hat mit HSVH-Eigengewächs Marcel Kokoszka im Instagram-Live-Format “Wie war deine Woche, …?” über seine vergangene Woche gequatscht. Dabei ging es unter anderem um ein außergewöhnliches Geburtstagsgeschenk für seine Mutter und natürlich das Haar-Thema.