Am Sonntag startet die U19 des Handball Sport Verein Hamburg in die Meisterrunde der Jugend-Bundesliga. Das HSVH-Team wird zum Auftakt in Nordhessen bei der mJSG Melsungen/Körle/Guxhagen zu Gast sein und kämpft dort um die Punkte.

Sven Rusbült ist als Nachwuchskoordinator beim HSVH für die sportliche Entwicklung des gesamten Jugendbereichs verantwortlich. Darüber hinaus trainiert er selbst die U19, die auch in dieser Saison erfolgreich in der Jugend-Bundesliga antritt.

Die U19 des Handball Sport Verein Hamburg hat mit dem 34:33-Sieg beim MTV Lübeck einen erfolgreichen Vorrundenabschluss in der Jugend-Bundesliga gefeiert. Auch insgesamt kann das HSVH-Team eine erfolgreiche Vorrundenbilanz aufweisen.

Zum Abschluss der Vorrunde in der Jugend-Bundesliga ist die U19 des Handball Sport Verein Hamburg am Samstag um 18:30 Uhr beim MTV Lübeck zu Gast. In der Lübecker Hansehalle möchte das HSVH-Team einen weiteren Sieg einfahren.

Die U19 des Handball Sport Verein Hamburg erspielte sich einen ungefährdeten 41:33-Erfolg gegen den HC Bremen und kann sich bereits jetzt über die Qualifikation zur Meisterrunde in der Jugend-Bundesliga freuen.

Am Samstag um 16:00 Uhr möchte die U19 des Handball Sport Verein Hamburg den entscheidenden Schritt in die Meisterrunde der Jugend-Bundesliga gehen. In der q.beyond Arena gastiert der HC Bremen.

Die U19 des Handball Sport Verein Hamburg feierte in der Jugend-Bundesliga einen 25:23-Auswärtssieg beim VfL Potsdam und bewies einmal mehr eine charakterlich einwandfreie Leistung.

Die U19 des Handball Sport Verein Hamburg gastiert am Samstagnachmittag in der Jugend-Bundesliga beim VfL Potsdam. In der brandenburgischen Landeshauptstadt kämpft das HSVH-Team dann ab 16:00 Uhr um zwei wichtige Punkte.

Die U19 des Handball Sport Verein Hamburg unterlag den Füchsen Berlin am Sonntagnachmittag im Topspiel der Jugend-Bundesliga mit 21:38. Auch ein tapfer kämpfendes HSVH-Team kann den deutlichen Berliner Erfolg nicht verhindern.

Die U19 des Handball Sport Verein Hamburg empfängt am Sonntag um 16:00 Uhr in der heimischen q.beyond Arena die Füchse Berlin. Damit kommt es zum spannenden Topspiel in der Jugend-Bundesliga.