Gleich drei Teams des Handball Sport Verein Hamburg sicherten sich am 01. Mai den Hamburger Pokal.

In einem über weite Strecken hochklassigen Spiel gegen den Buxtehuder SV sichert sich die U15 den Hamburger Meistertitel.

Am Samstag um 16:00 Uhr kommt es für unsere U15 zum Saisonfinale und Meisterschaftsspiel gegen den Buxtehuder SV. Kommt vorbei und unterstützt unsere Jungs!

Ohne große Mühe aber auch ohne Glanzpunkte setzten sich die U15-Jungen beim Tabellenfünften THB Hamburg 03 durch.

Beim Schlusslicht SC Alstertal-Langenhorn siegte die von Lars Hepp und Torsten Niemann trainierte Mannschaft mit 48:22.

Die U15 um die Trainer Hepp/Niemann konnte ihr erstes Spiel in der Rückrunde mit 33:20 deutlich gewinnen. Stark, Jungs!

Nach der Niederlage bei der SG Hamburg Nord haben die U15-Jungs beim HT Norderstedt einen 37:22 (17:11)-Sieg eingefahren.

Erst in letzter Sekunde kassierte die Mannschaft um die Trainer Hepp und Niemann den Treffer zum 29:30 per Siebenmeter.

Nach einem einseitigen Spielverlauf endete die Begegnung mit 46:15 (20:7). Mehr zum Spiel der U15 lest ihr hier.

Mit 33:18 (17:10) setzte sich der Handball Sport Verein Hamburg gegen den benachbarten TSV Ellerbek durch. Dennoch erlaubten sich die Gastgeber viele Nachlässigkeiten.